Über mich

 

ns

Nora Yemonya

Im Jahr 2010 begab ich mich erstmals in reine Frauengruppen und besuchte den Ausbildungszyklus „Lotusweg“ bei Mayonah Bliss, wo es um die Yonimassage und Beckenbodenmassage für Frauen ging und um die Heilung des weiblichen Schoßraumes.

Dort erlebte ich zum ersten Mal die Qualität in einer Gruppe nur unter Frauen zu sein.

2011 organisierte Mayonah zusammen mit anderen Frauen erstmals den Frauenkongress in Deutschland. Dort entstand ein kraftvolles Feld von Frauen aus ganz Deutschland und dort bildeten wir erstmals die Schwesternkreise.

Mir war sofort klar: Das will ich in meinem Leben auch kultivieren. Da es keinen solchen Schwesternkreis gab in meiner Nähe, fühlte ich mich gerufen, selbst einen ins Leben zu rufen.

Und so entstand im November 2011 der Schwesternkreis Baden-Baden.

2012 fuhr ich dann erstmals zu meiner Lehrerin Chameli Ardagh zum Tempelgruppentraining. Sie und die Awakening Women sind seither eine Inspirationsquelle für mich und ein Feld, in dem ich Sein kann und vieles schöpfen kann für die Tempelgruppe/ den Schwesternkreis.

2015 fühlte ich mich gerufen, von Miranda Gray zur Moon Mother initiiert zu werden und gebe seither Womb Blessings und Womb Healings und biete Gruppen an zum Weltweiten Womb Blessing.

Ich bin stets in Kontakt mit den Awakening Women, Chameli Ardagh, Astrid Brinck und anderen inspirierenden Frauen und freue mich, all die Geschenke auf dem Weg nach Hause in den Kreis zu bringen.

Es ist mir eine große Freude, Menschen auf einem Teil ihres Weges zu begleiten und ihnen eine Tür zu öffnen, durch die sie selbständig gehen und freier wieder heraustreten können.

 

Comments are closed.